ÜBER HÜTTENHEIN
Unternehmen

Über Hüttenhein

Hüttenhein ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Wittlich, Rheinland-Pfalz, welches innovative Prozessanlagen entwickelt und produziert.

Das Unternehmen operiert regional sowie überregional und bietet ganzheitliche Anlagenkonzepte, insbesondere für die Getränke- und Lebensmittelbranche, um spezielle Lösungen, angepasst an die Bedürfnisse der Kunden, praxisorientiert und zuverlässig umsetzen zu können.

Neben dieser Kernkompetenz umfasst das Leistungsportfolio des Unternehmens die Entwicklung von prozesstechnischen Anlagen für die Branchen Pharmazie, Kosmetik, Chemie und Biotechnologie.

CHRONIK

IMMER WEITER AUF WACHSTUMSKURS …

und das seit vielen Jahren

  • 2021 Aktuell sind über 40 Personen bei der Firma Hüttenhein beschäftigt.
  • 2017 Verdopplung der Produktionsfläche auf 2.000 qm; Neuentwicklung Laboranlagen für die Pharmaziebranche.
  • 2008Einzug in die 1.000 qm große Fertigungshalle mit 2 Brückenkränen in der Dr.-Oetker-Straße mit 16 Mitarbeitern.
  • 2007 Neubau einer neuen Betriebsstätte mit Produktion und Verwaltung mit einer eigenen Engineeringabteilung.
  • 2006 Weiterer Ausbau der Geschäftsfelder Edelstahl und Anlagenbau und Ergänzung der Produktpalette durch den Bereich Sonderanlagenbau.
  • 2005 Umzug und Werksvergrößerung nach Wengerohr in die Werkstraße.
  • 2004 Übergabe des Betriebs an Gerald Rees. Gründung der Firma Hüttenhein GmbH & Co. KG. Anlagenbau mit zwei Mitarbeitern.
  • 1990 Beginn des Baus von Filteranlagen und Temperierungen.
  • 1982 Einstieg in die Weinbranche.
  • 1978 Gründung durch Manfred Hüttenhein mit verfahrens-technischem Know-how aus der Brauereitechnik.