zur Startseite
Telefon: +49 (0)65 71 / 95 619 - 0
1978GRÜNDUNG durch Manfred Hüttenhein der Firma Hüttenhein an der Mosel
M. Hüttenhein erlernte sein Know-How als Planer von Großprojekten bei renommierten Brauereien in Verfahrenstechnik
1982EINSTIEG IN DIE WEINBRANCHE; Bau von Temperierstationen und Rohrleitungen in Edelstahl
1990UMZUG der Firma von Altrich nach Platten und BAU EINER NEUEN WERKSTATT
Beginn des Baus von Filteranlagen, zunächst manuell dann auch automatisiert
2004ÜBERGABE DES BETRIEBS an Gerald Rees
Gründung der Firma Hüttenhein GmbH & Co. KG Anlagenbau mit zwei Mitarbeitern
2005Umzug und WERKSVERGRÖSSERUNG nach Wengerohr in die Werkstraße
2006Weiterer Ausbau der Geschäftsfelder: EDELSTAHL und ANLAGENBAU und
Ergänzung der Produktpalette durch den Bereich SONDERANLAGENBAU
2007Weiterentwicklung der TECHNIK und somit auch größeren Kundenstamm
NEUBAU neue Betriebsstätte mit Produktion in Wittlich Wengerohr
2008EINZUG in die 1000qm große Fertigungshalle mit 2 BRÜCKENKRÄNEN
in der Dr.-Oetker-Straße mit 16 MITARBEITERN
2017VERDOPPLUNG der Produktionsfläche auf 2000qm
Neuentwicklung LABORANLAGEN für die Pharmaziebranche
2019aktuell sind über 40 PERSONEN BEI DER FIRMA HÜTTENHEIN beschäftigt

Durch stetige Investitionen in Ausrüstung und Kow-how hat sich die Hüttenhein GmbH & Co. KG Anlagenbau von der Edelstahl-Verrohrung bis zur Komplettplanung und Umsetzung vollständiger Anlagen und Anlagenkonzepte entwickelt.

Heute gehört Hüttenhein Anlagenbau zu den führenden Anbietern in dem Segment Verfahrenstechnik und hat sich als Partner zahlreicher Unternehmen auch über die Grenzen Deutschlands hinaus einen ausgezeichneten Namen gemacht. Mit mittlerweile über 40 gut ausgebildeten Mitarbeitern können wir auf die Wünsche unserer Kunden schnell und fachlich reagieren.